29 Jan

Songtext Schanko

Schanko

Es war in einer kleinen Stadt am Rande der Prärie,

die Kneipe gleich am Ortseingang nennt sich Periferie.

Hier lebt ein Mann den jeder kennt, doch dort trifft man ihn nie.

Seinen Whisky trinkt er lieber, in der Post bei der Marie.

Yippiayeh, Yippiayahoo

jedermann nennt ihn – Schanko.

Einst kam er in die Cherie-Bar dort traf er eine Maus,

wollte lieber einen Käfer denn damit kennt er sich aus.

Sie küsste ihn mit Feuer manchmal sogar ins Gesicht,

bei ihr da war es Liebe, doch bei ihm war es nur Pflicht.

Yippiayeh, Yippiayahoo

jedermann nennt ihn – Schanko.

Hat er die Nacht mal durchgemacht schärft das nur seinen Sinn,

den Wassermotor er erfand, der Einfall bringt Gewinn.

Als einer jedoch sagte was alle nur gedacht,

das Ding das läuft doch niemals,

hat Schanko nur gelacht.

Yippiayeh, Yippiayahoo

jedermann nennt ihn – Schanko.

Bevor ein Fehler nicht entdeckt geht Schanko nicht nach Haus,

erst wenn der Wagen wieder läuft zieht er den Blaumann aus.

Das singen in der Werkstadt hat Schanko nie gewollt

und alle Leute wußten – seinen Lohn den nennt er Sold.

Yippiayeh, Yippiayahoo

jedermann nennt ihn – Schanko.

Beim Helmut auf dem Pferdemarkt sprach ihn dann einer an,

hey Men ich brauch für mein Geschäft noch´n richtig harten Mann.

Da muss ich sie enttäuschen, tut es auch noch so weh,

mein Job das ist mein Leben – ich bleib bei VAG.

Yippiayeh, Yippiayahoo

jedermann nennt ihn – Schanko.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com